The Crazy Chicken Line Dance
Über uns  
  Impressum
  Haftungsausschuss
Luxemburg

 



vom 15.05.09 bis 17.05.09

 

Als wir im Januar 2009 mal wieder unsere Emails checkten, glaubten wir unseren Augen kaum. Wow, eine Einladung auf ein Stadtfest in Luxemburg. LUXEMBURG!?!

Viele Einzelheiten waren zu klären, dies trübte unsere Freude aber nicht minder und die letzten Vorbereitungen waren schnell gemacht.Langsam aber sicher rückte unsere Reise näher und freudige Aufgeregtheit machte sich breit.

https://img.webme.com/pic/t/thecrazychicken/img_2386.jpg


Am Freitag, den 15.05.09, holte uns Sarah mit unserem neuen und tollen Chickenmobil ab und wir „The Crazy Chicken“ machten uns auf die Reise!Mit dabei: Viel zu viele Klamotten und anderer unnötiger Kram. Aber wir waren für alles gerüstet.

https://img.webme.com/pic/t/thecrazychicken/img_2374.jpg

Vier Stunden Fahrt und wir ereichten den Campingplatz in Elltelbrück.

Waren das wirklich vier Stunden? Es war eine lustige Fahrt, so verging die Zeit wie im Flug.Mitten in der Nacht kamen wir also an und der Platzwart wartete schon sehnsüchtig auf unsere Ankunft und begrüßte uns mit einer unglaublichen Herzlichkeit. Was ein Service und das nur für uns!

 

Nachdem unser tolles Chickenmobil also stand, hauten wir uns aufs Ohr. Nach einer kurzen Nacht (Danke Carmen! ), machten wir uns doch ganz erholt auf zum Frühstück. Und was für ein Frühstück, kein Wunsch blieb unerfüllt (die Teeauswahl war gigantisch und der Kaffee ein Genuss). An dieser Stelle möchten wir allen Campern, die nach Luxemburg reisen, diesen Campingplatz empfehlen.

 

Bevor wir uns dann auf den Weg in die Stadt machen konnten, bat uns der Campingplatzbesitzer, ob wir für ihn und seine Besucher nicht tanzen könnten. Na klar, das braucht man uns doch nicht zweimal fragen.

 

In der Stadt lernten wir endlich die North Country Dancers persönlich kennen. Tierisch freuten wir uns, als auch Dusty Woodfield zu uns stieß.

https://img.webme.com/pic/t/thecrazychicken/img_2476.jpg


Langsam aber sicher kribbelten unsere Füße, wir wollten endlich tanzen.

 

Schon erklang Dustys Stimme und wir konnten endlich beginnen. Aber keine Nervosität war zu spüren. Nach tollen und tanzreichen Stunden konnten wir uns alle unserer wohlverdienten Pause hingeben.

 

Nun hieß es, nach einer kurzen Stärkung, zurück zum Campingplatz, um uns ein anderes Chickenoutfit (Ja, wir hatten wirklich mehr als genug dabei!) über zu ziehen und zurück in die Stadt, um das Stadtfest als Besucher zu genießen.Wir verbrachten einen wunderschönen Abend mit den North Country Dancers, waren aber froh, mitten in der Nacht, endlich unseren Schlaf genießen zu können.

 

Am Sonntag, den 17.05.2009, genossen wir, wie zuvor, das tolle Frühstück. Und wieder hieß es: Auf geht’s in die Stadt - Let’s Dance!

 

Dort angekommen mussten wir über 60 Zertifikate als Dankeschön für die Teilnahme am Stadtfest unterschreiben - Man oh man, so fühlen sich wohl Stars bei Autogrammstunden.Nach einem kurzen Aufenthalt erklangen die ersten Töne der Countrysängerin Liona und danach gaben Dusty und Liona ihre Sangeskünste gemeinsam zum Besten. Im Anschluss an das Duett durften wir Dusty noch einmal alleine genießen.

https://img.webme.com/pic/t/thecrazychicken/img_2516.jpg


Und wieder einmal waren wir froh, nach zweieinhalb Stunden, endlich eine Pause einzulegen.Kurzerhand wurden wir zu Dustys Roadies „degradiert“ (Hatten wir uns nicht gerade noch wie Stars gefühlt?). Aber natürlich helfen wir gerne.

 

Leider ging dieses tolle Wochenende viel zu schnell vorbei; die Abreise stand kurz bevor.

 

Während der Fahrt Richtung Heimat machte sich zum ersten Mal Erschöpfung breit und Jasmin, die einzige, die am Montag früh raus musste, schlief auf der Rückbank den Schlaf der Gerechten.

 

Nach einem Zwischenstopp, mit erstaunlich gutem Raststättenessen, landeten wir um 23:30 Uhr in Hemer. Dann mussten die zu viel mitgeschleppten Klamotten auch wieder ins Haus getragen werden.

 

Dort wurden wir von unseren Liebsten sehnsüchtigst erwartet. Aber bevor wir uns in die Falle hauen konnten, mussten wir natürlich von unseren Erlebnissen berichten.

 

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei dem Platzwart des Campingplatzes Camping Kalkesdelt und den Mitarbeitern des Touristik Büros in Ettelbrück (siehe Links --> Sonstige) für dieses gelungene Wochenende bedanken. Kein Wunsch blieb unerfüllt und wir fühlten uns rundum versorgt.

 

 

Außerdem freuen wir uns, eine tolle Freundschaft mit den North Country Dancers geschlossen zu haben und sind froh, euch schon im Juni bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Auch dem lieben Dusty, dem wir schon viele gelungene Countryabende zu verdanken haben,danken wir hier, da ohne seine Auftritte unsere Auftritte nicht in dieser Form möglich gewesen wären.


https://img.webme.com/pic/t/thecrazychicken/img_2478.jpg


In Liebe, eure Crazy Chicken

 

 

News  
  WIR SIND UMGEZOGEN:

thecrazychicken.eu
 
Werbung  
   
Training  
 
Wir trainieren jeden Donnerstag
(ab 18 Uhr) und Freitag (ab 19 Uhr) in der Obernahmerstr. 4 in 58119 Hagen – Hohenlimburg, wer Lust hat mal bei einem Training vorbeizukommen, einfach eine E-Mail an uns schicken! Unsere Tür steht immer offen für Besucher!

E-Mail an uns


 
Chicken Login  
 
Benutzername:
Kennwort: